Zum Inhalt springen

Wofür wir stehen

Ziel des BDKJ und seiner Mitgliedsverbände ist es jungen Menschen bei ihrer Selbstverwirklichung und dem entwickeln ihrer persönlichen Lebensentwürfe auf der Grundlage der Botschaft Jesus zu unterstützen. Wir wollen mitwirken am Aufbau einer gerechten, menschenwürdigen Gesellschaft. Dazu tragen wir die Anliegen junger Menschen in Kirche, Gesellschaft und Staat und verstehen uns als Anwalt von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegenüber Entscheidungsträgern in diesen Institutionen


Wo das Leben tobt

Der BDKJ ist der Zusammenschluss der katholischen Jugendverbände - er ist wie ein Dach für sie und der Ort an dem Interessen gebündelt und gemeinsame Initiativen angestoßen werden. 

Dieser Dachverband wäre nicht möglich ohne seine Säulen: Die Mitgliedsverbände und die BDKJ-Dekanatsverbände. In einem Mitgliedsverband findet die konkrete Arbeit in Gruppen, Projekten, Freizeiten und Aus- und Fortbildungen statt. Die Dekanatsverbände sind der Zusammenschluss einzelner Gruppen in einer Region.

Die Schwerpunkte ihres Engagements setzen die einzelnen Mitgliedsverbände sehr unterschiedlich. Im Umweltschutz, im Einsatz für den Frieden in der Welt, der Gleichberechtigung, Toleranz und Solidarität mit fremden Völkern und Kulturen. Gemeinsam ist allen, dass sie ihre Arbeit auf Grundlage der Botschaft Jesu tun, die persönliche Entwicklung jedes und jeder einzelnen dabei nicht aus Blick verlieren und nichts weniger wollen als die Welt so zu verändern, dass Jeder und Jede menschenwürdig in ihr leben kann.

Bei alle dem darf natürlich auch der Spaß, das Feiern und die Freude nicht zu kurz kommen!


Die Welt im Blick

Als BDKJ drehen wir uns nicht nur um uns selbst!

Der Blick über den Tellerrand und der Einsatz für Schwächere ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Dies tun wir indem wir uns politisch engagieren, z.B. für ein gerechteres Bildungssystem und ganz konkret mit anpacken wie z.B. bei der 72 Stunden Aktion. Hierbei haben erstmals im Jahr 2008 1500 Jugendliche im ganzen Bistum Hildesheim gezeigt was ihr Engagement bewirken kann: beim Aufbau von Spielplatzgeräten, dem Sanieren von Schulhöfen oder dem Planen und Durchführen eines bunten Nachmittages für BewohnerInnen eines Seniorenheimes.

Besonders in den Blick nehmen wir auch eine internationale Perspektive:

Der BDKJ arbeitet aktiv in der weltkirchlichen Arbeit des Kindermissionswerks mit und unterstützt die Sternsingeraktion seit langer Zeit. Einmal geschieht dies durch die inhaltliche Vorbereitung der Multiplikatoren in der Vorbereitung der Sternsingeraktion und auch ganz praktisch in der Vorbereitung und Durchführung der bistumsweiten Sternsingerdankaktion bei der gegen Ende Januar eines jeden Jahres fast tausend SternsingerInnen und ihre BegleiterInnen gemeinsam den Abschluss der Aktion im Hildesheimer Dom feiern.


Logout