Zum Inhalt springen

Stellenangebote

aus der Jugend(verbands)arbeit werden hier veröffentlicht.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir, wenn es nicht eigene sind, nicht für falsche Angaben haften.

Wir bitten Euch mit dem Herausgeber direkt in Kontakt zu treten.


Tätigkeit im Bildungsbereich

Die CAJ (Christliche Arbeiter Jugend) ist ein internationaler Jugendverband innerhalb der katholischen Kirche. Der Diözesanverband Hildesheim mit Dienstsitz in Braunschweig hat mehrere Stellen im Bereich der berufsweltbezogenen Bildung auf Honorarbasis neu zu besetzen.

Die CAJ hat sich zum Ziel gesetzt junge Menschen bei dem Übergang von der Schule in den Beruf zu begleiten und zu unterstützen. Aus diesem Grund bieten wir Seminare mit Schulklassen, vorzugsweise für Hauptschulen, an. Die Seminare finden schwerpunktmäßig in Hildesheim, Salzgitter, Wolfsburg, Helmstedt und Hannover statt.

  • Sie werden eine ReferentInnentätigkeit innerhalb der SchülerInnenseminare übernehmen. Die Leitung der zumeist zweitägigen Kurse mit und ohne Übernachtung haben mindestens zwei ReferentInnen inne. Nach einer angemessenen Einarbeitungszeit werden sie die Seminare mit ihren KollegInnen vorbereiten, durchführen und reflektieren. Inhalte der Seminare beziehen sich auf die berufsweltbezogene Bildung, Kommunikations- und Teamtraining, Tage der Orientierung und soziale Kompetenzen.
  • Wir bieten ihnen eine angemessene Bezahlung auf Honorarbasis, ein überdurchschnittlich gutes Arbeitsklima, interne Fortbildungen, frei wählbare Arbeitstage und die Möglichkeit Erfahrungen im Bereich der außerschulischen Jugendarbeit zu sammeln. Wir stellen ihnen Materialien und Arbeitsgrundlagen zur Verfügung, z.B. eine Methodenmappe für die Arbeit mit den SchülerInnen.
  • Sie sollten einer christlichen Kirche angehören, Interesse an Jugendverbandsarbeit haben und im Optimalfall bereits erste Erfahrungen in dem Bereich der Jugendverbandsarbeit und/oder der außerschulischen Jugendbildung besitzen. Sie sollten nach Möglichkeit mind. 1,5 Jahren im Kreis der ReferentInnen mitarbeiten können.

Bei Interesse nehmen sie bitte telefonisch mit mir Kontakt auf, oder übersenden mir eine Kurzbewerbung.

Ausschreibung


CAJ DV Hildesheim
Heike Jemand
Spohrplatz 8; 38100 Braunschweig
Tel. 0531/3563613
0176 60 899 167
e-mail: heike.jemand(at)caj-hildesheim.de


Stellenangebote Bistum Hildesheim

Die Stellenangebote im Bistum Hildesheim sind unter

https://www.bistum-hildesheim.de/service/angebote/stellenangebote/ 

zu finden.


Bildungsreferenten/in CAJ

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim – Fachbereich Jugendpastoral – sucht für den Jugendverband CAJ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Bildungsreferenten /Bildungsreferentin.
Die Wochenarbeitszeit beträgt 19,9 Stunden. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.
Der Dienstsitz ist das CAJ Büro in der Innenstadt von Braunschweig.
Die CAJ beschäftigt sich als internationaler Verband mit dem Leben von Kindern und Jugendlichen im Übergang von der Schule in die Arbeitswelt. Getreu dem Motto des Gründers Joseph Cardijn: „Jeder Mensch ist mehr wert als alles Gold dieser Erde“, sind auch Themen wie die prekäre Arbeit, die Reflexion verschiedener Lebensumstände, oder auch die gemeinsame Vorbereitung auf das selbstständige (Berufs-) leben Teile der Arbeit.
Ein engagiertes Team von Ehrenamtlichen im Vorstand und im Verband organisiert hierzu gemeinsame Wochenenden, engagiert sich im Bundesverband und im BDKJ, plant gemeinsame Abende und Aktionen mit dem Anspruch, den Spaß mit der persönlichen Weiterentwicklung zu verbinden.
Auch Schulungen im Bistum zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt gehören dazu.

Interesse geweckt?
• Du bist ein/e Netzwerker/in, hast Spaß am Kennenlernen von Kindern und Jugendlichen und an der Kontaktpflege?
• Du unterstützt gern aus dem Büro, bei Sitzungen und Veranstaltungen ein engagiertes Team?
• Du kannst eigene Ideen und Projekte in die tägliche Arbeit einbringen?
• Du identifizierst dich mit den Zielen der katholischen Kirche?

Sie bringen mit:
Benötigt wird eine abgeschlossene religionspädagogische, theologische oder sozialpädagogische Fachhochschulausbildung sowie ein PKW Führerschein.
Natürlich freuen wir uns auch über die Bewerbungen von Studierenden (Master), die ihr Studium mit einer Berufstätigkeit kombinieren möchten. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim Entgelt AVO (in Anlehnung an den TV-L).

Wir fördern aktiv die Gleichstellung im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Männer und Frauen. Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.
Bewerbungen erbitten wir bis zum 17. Mai 2019 an:
Bischöfliches Generalvikariat
Karin Lojen, Leiterin der Abteilung Personal
Domhof 18–21, 31134 Hildesheim
bewerbung(at)bistum-hildesheim.de
Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Pfarrer Andreas Braun/Herrn Martin Richter, Fachbereich Jugendpastoral, Tel. (0 51 21) 307-342, martin.richter(at)bistum-hildesheim.de  .
> www.stellenangebote.bistum-hildesheim.de


Das Bischöfliche Generalvikariat in Hildesheim - Fachbereich Jugendpastoral - sucht für die Dekanate Celle und Verden und zur Unterstützung des Kinder- und Jugendverbandes Katholische Junge Gemeinde (KjG) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Jugendreferent/in.
Die Wochenarbeitszeit beträgt 39,8 Stunden. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Der Dienstsitz ist in Soltau.

Ihr Aufgabengebiet:
• Unterstützung und Begleitung der Jugendpastoral in den Kirchengemeinden
• Einbindung in die pastorale Arbeit der Dekanate
• Begleitung und Vernetzung der Ministrantenarbeit in den Dekanaten
• Unterstützung und Begleitung der verschiedenen Teams und Gremien der KjG
• Leitung und Begleitung von Aus- und Weiterbildungsangeboten der KjG
• Organisation und Durchführung von Projekten und Aktionen für Kinder und Jugendliche
• Mitarbeit bei den Projekten der diözesanen Jugendpastoral
• Durchführung von Schulungen und Fortbildungen im Rahmen der Prävention.
Ihr Profil:
• Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit, Religionspädagogik, Pädagogik, Theologie
oder eine vergleichbare Qualifikation
• ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
• Fähigkeit zu selbstorganisiertem und eigenverantwortlichem Arbeiten
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, besonders an Abend- und Wochenendveranstaltungen
• Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Identifizierung mit ihr
• Engagement für die Ziele kirchlicher Jugendarbeit
• Führerschein der Klasse B.

Wir bieten:
• Einen Arbeitsplatz mit einem vielfältigen Aufgabenspektrum
• Eine Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim Entgelt
AVO (in Anlehnung an den TV-L)
• Einarbeitung und Möglichkeit der Fortbildung
• Einbindung in das Team des Fachbereiches Jugendpastoral
• Eigenverantwortliches Arbeiten mit viel Platz für Kreativität.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Männer und Frauen. Die Besetzung der Stelle kann im Interesse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unter Umständen in Teilzeit erfolgen.
Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 17. Mai 2019 an:
Bischöfliches Generalvikariat
Karin Lojen, Leiterin der Abteilung Personal
Domhof 18–21, 31134 Hildesheim
bewerbung(at)bistum-hildesheim.de
Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Pfarrer Andreas Braun/Herrn Martin Richter, Fachbereich Jugendpastoral, Tel. (0 51 21) 307-342, martin.richter(at)bistum-hildesheim.de .
> www.stellenangebote.bistum-hildesheim.de bewerbung(at)bistum-hildesheim.de


Jugendreferent/in KSJ

Das Bischöfliche Generalvikariat in Hildesheim - Fachbereich Jugendpastoral - sucht für das Regionaldekanat Hannover und zur Unterstützung des Kinder- und Jugendverbandes Katholische Studierende Jugend (KSJ) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Jugendreferent/in. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39,8 Stunden. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Der Dienstsitz ist das Jugendpastorale Zentrum TABOR in Hannover.

Ihr Aufgabengebiet:
• Konzeption und Durchführung von Angeboten im Bereich Schulpastoral
• Unterstützung und Begleitung der verschiedenen Ebenen der KSJ
• Aus- und Weiterbildung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der KSJ
• Durchführung von Projekten und Aktionen für Jugendliche
• Mitarbeit bei den Projekten der diözesanen Jugendpastoral
• Durchführung von Schulungen und Fortbildungen im Rahmen der Prävention.
Ihr Profil:
• Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit, Religionspädagogik, Pädagogik, Theologie
oder eine vergleichbare Qualifikation
• ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
• Fähigkeit zu selbstorganisiertem und eigenverantwortlichem Arbeiten
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
• Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und Identifizierung mit ihr
• Engagement für die Ziele kirchlicher Jugendarbeit
• Führerschein der Klasse B.

Wir bieten:
• Einen interessanten Arbeitsplatz mit einem vielfältigen Aufgabenspektrum
• Eine Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim Entgelt
AVO (in Anlehnung an den TV-L)
• Einarbeitung und Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung
• Einbindung in das Team des Fachbereiches Jugendpastoral

Wir fördern aktiv die Gleichstellung im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Männer und Frauen. Die Besetzung der Stelle kann im Interesse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unter Umständen in Teilzeit erfolgen.
Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 17. Mai 2019 an:
Bischöfliches Generalvikariat
Karin Lojen, Leiterin der Abteilung Personal
Domhof 18–21, 31134 Hildesheim
bewerbung(at)bistum-hildesheim.de 
Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Pfarrer Andreas Braun/Herrn Martin Richter, Fachbereich Jugendpastoral, Tel. (0 51 21) 307-342, martin.richter(at)bistum-hildesheim.de .
> www.stellenangebote.bistum-hildesheim.de


Logout