Tranivia – Kinder haben Rechte

Im Rah­men mei­nes FSJ Poli­tik beim BDKJ DV Hil­des­heim habe ich ein Pro­jekt zum The­ma Kin­der­ar­beit aus­ge­ar­bei­tet.

Durch die Koope­ra­ti­on mit dem För­der­pro­gramm Genera­ti­on³ und der Kol­ping­ju­gend DV Hil­des­heim hat­te ich Mög­lich­kei­ten und Mit­tel, mein Pro­jekt zu gestal­ten. So konn­te ich einen Desi­gner für mein Logo beauf­tra­gen, Fly­er und Sti­cker zur Wer­bung pro­du­zie­ren und als High­light eige­ne Lie­ge­stüh­le mit einem selbst ent­wor­fe­nen Bezug machen las­sen.

Mit „Tra­ni­via – Kin­der haben Rech­te“ möch­te ich ger­ne auf das The­ma Kin­der­ar­beit und Kin­der­rech­te auf­merk­sam machen und mehr Men­schen dazu brin­gen, sich mit die­sem wich­ti­gen The­ma zu beschäf­ti­gen. Der Schwer­punkt mei­nes Pro­jek­tes liegt dabei beson­ders auf dem Land Boli­vi­en; denn dort ist inter­es­sant, dass die Kin­der­ar­beit seit 2014 unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen erlaubt ist.

Um die vie­len ver­schie­de­nen Span­nun­gen zwi­schen den Betei­lig­ten und Mit­wir­ken­den die­ses The­mas Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen näher zu brin­gen, ver­an­stal­te­te ich im Juni 2019 einen Tag, an dem alle Teilnehmer*innen in einem Plan­spiel in eine der betei­lig­ten Rol­len schlüpf­ten und sich mit Kin­der­ar­beit und Kin­der­rech­ten aus unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven aus­ein­an­der­setz­ten.

Die Dis­kus­sio­nen, das inten­si­ve Mit­ar­bei­ten der Teil­neh­men­den und das Feed­back zum Schluss, gaben mir die Moti­va­ti­on das Plan­spiel wei­ter aus­zu­ar­bei­ten und zu ver­bes­sern. So habe ich ein fer­ti­ges Plan­spiel zum The­ma Kin­der­ar­beit mit dem Schwer­punkt auf Boli­vi­en ent­wi­ckelt.