„Ab heute ist morgen!“

Leitsatz der Kolpingjugend

Kolpingjugend

Die Kolpingjugend ist ein katho­li­scher Jugendverband mit bundesweit 40.000 Mitglieder*innen. Im Bistum Hildesheim mit 800 Mitglieder*innen liegen die Schwerpunkte vor allem in der Aus- und Fortbildung von Jugendleiter*innen, in der Förderung der Kinderstufenarbeit, der Partnerschaftsarbeit mit Nordost-Brasilien sowie in der Durchführung von Jugendfreizeiten. Die Kolpingjugend ist Teil des weltweit aktiven Familien- und Sozialverbandes Kolpingwerk. Die Kolpingjugend wird durch unsere fünf gewählten ehren­amt­liche Diözesanleiter*innen Jakob Kaczmarczyk, Marc Koglin, Mareike Sauer, Ruth Poddig und Sibylle König und unserer haupt­amt­lichen Diözesanjugendreferentin Franziska Kandora im Büro geleitet und durch das Diözesanleitungsteam unterstützt.

Der AK Kinder organi­siert Veranstaltungen für die Altersgruppe der 6- bis 13-jährigen. In den vergan­genen Jahren gab es Veranstaltungen verschie­denster Art, u.a. Verschicken von Osterpost, ein Disney-Wochenende, Stadtrallys, ein Phaeno-Besuch in Wolfsburg oder das Weihnachtsbacken.

Die Jugendfreizeiten finden jährlich im Sommer statt. Die Teilnehmenden sind zwischen 14 und 20 Jahren alt. In den vergan­genen Jahren fanden Fahrten nach Schweden, nach Nordstrand nähe Husum, in das Feriendorf Eisenberg in Kirchheim, in den Harz und eine Floßfahrt auf den Mecklenburgischen Seenplatten statt.

Die AG Junge Erwachsene plant Veranstaltungen für die Personen ab 18 Jahren. In den letzten Jahren gab es regel­mäßig Stammtisch-Treffen quer durch den DV, Brettspiel-Wochenenden sowie Online-Social-Cooking-Events.

Der AK Digital beschäftigt sich mit Online-Veranstaltungen der Kolpingjugend. In vergan­genen Jahren wurden viele Online-Spieleabende mit unter­schied­lichen Minispielen und Online-Krimidinner veran­staltet. Zudem bietet der AK Digital auf Anfrage (für andere Mitglieder des DV’s) ihre Unterstützung bei Online-Veranstaltungen an.

Die Aufgabe des Schulungskreises ist die Planung und Durchführung der Persönlichkeitsorienterten Kurse (POK) sowie der Jugendleitungskurse (JLK). Die Arbeit und Inhalte des Arbeitskreises gründen sich auf den anerkannten Standards des Landesjugendringes. In den Oster- sowie in den Herbstferien finden die Kurse statt. Das Leitungsteam wird von einer pädago­gi­schen Fachkraft begleitet.

Seit über 20 Jahren hat das Kolpingwerk DV Hildesheim eine Partnerschaft mit dem Kolpingwerk in Nord-Ost Brasilien. Bei Workcamps in Brasilien und Deutschland lernen Jugendliche ihr Gastland und das Leben der dortigen Kolpingsfamilien kennen. Die Kolpingjugend ist für die Durchführung des Workcamps in den Sommerferien verantwortlich.

Nächste Termine:

Keine Termine gefunden.

Neuigkeiten:

[wp-rss-aggre­gator feeds=“kolpingjugend-hildesheim”]