Weitere Gremien

Satzungsausschuss

Ein Jugend­ver­band lebt von ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment und Selbst­stän­dig­keit. Daher ist die kon­ti­nu­ier­li­che Suche nach akti­ven Ehren­amt­li­chen für die ver­schie­de­nen Gre­mi­en des Ver­ban­des zur Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on wich­tig. Der Wahl­aus­schuss sucht eigen­stän­dig aber auch ger­ne mit Unter­stüt­zung neue Leu­te. Auf der Diö­ze­san­ver­samm­lung orga­ni­siert und lei­tet der Wahl­aus­schuss die Wahlen.

Die­ser Aus­schuss besteht aus gewähl­ten Per­so­nen der Diö­ze­san­ver­samm­lung und einer Per­son aus dem Diözesanvorstand.

Der­zeit bil­den den Satzungsausschuss:
Felix-Jona­than Rodd, Felix Liebl und Rapha­el Sauer
und für den Diö­ze­san­vor­stand wird noch eine Per­son benannt

Aus ihrem Kreis wählt der Wahlau­schuss einen Sprecher*in auf der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung Anfang 2023.

Wahlausschuss

Die Sat­zun­gen und Ord­nun­gen des Diö­ze­san­ver­bands und sei­ner Gre­mi­en wer­den durch den Sat­zungs­aus­schuss wei­ter­ent­wi­ckelt und aktua­li­siert. Die­ser Aus­schuss besteht aus gewähl­ten Per­so­nen der Diö­ze­san­ver­samm­lung und einer Per­son aus dem Diözesanvorstand.

Der­zeit bil­den den Wahlausschuss:
Felix Liebl, Rebek­ka Jage­mann, Anja Wies­ner, Lisa-Marie Fehling
und für den Diö­ze­san­vor­stand wird noch eine Per­son benannt

Aus ihrem Kreis wählt der Sat­zungsau­schuss einen Sprecher*in auf der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung Anfang 2023.

Vertretung Diözesanrat

Der Diö­ze­san­rat im Bis­tum Hil­des­heim ist das höch­te Lai­en­gre­mi­um und setzt sich aus Vetrer­te­rIn­nen der Deka­na­te, der Ver­bän­de und durch den Bischof benann­te Per­so­nen zusam­men. Der BDKJ benennt zwei Per­so­nen für die Ver­bands­ver­tre­te­rIn­nen­wahl Anfang 2023 die dann für den Diö­ze­san­rat gewählt werden.

Die bei­den von der BDKJ Diö­ze­san­ver­samm­lung gewähl­ten Kan­di­da­ten für die Ver­bands­ver­tre­ter­wahl sind:

  • Danie­la Batzdorfer
  • Ben­ja­min Grebing

Die Ver­bands­ver­tre­tunsg­wahl fin­det Anfang 2023 statt und bestimmt die Dele­gier­ten für den Diözesanrat.

Kuratorium Haus Wohldenberg

Die diö­ze­sa­ne Jugend­bil­dungs­stät­te Haus Wohl­den­berg, in Hol­le-Sil­li­um wird seit der Grün­dung vor über 75 Jah­ren auch vom BDKJ getra­gen. Auf­grund einer Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung bestimmt der BDKJ auf der Diö­ze­san­ver­samm­lung eine per­son aus den Mit­glieds­ver­bän­den udn eine Per­son aus den Deka­nats- bzw. Regio­nal­ver­bän­den zur akti­ven Mit­ar­beit im Kura­to­ri­um des Hau­ses. Die­ser “Auf­sichts­rat” beaf­sich­tigt die Geschäf­te des Hau­ses udn vie­les mehr.

Die bei­den von der BDKJ Diö­ze­san­ver­samm­lung gewähl­ten Per­so­nen sind:

  • Danie­la Batzdorfer
  • Lisa-Marie Feh­ling

Die Kura­to­ri­ums­ver­tre­te­rIn­nen wer­den für einen Zeit­raum von drei Jah­ren gewählt..